Trendsportart 2018: Aqua Pole

Juni 2018
0
back

Poledancing hat sich bereits vor einigen Jahren als Sportart etabliert. Diesen Sommer verlagern wir den Spass ins Wasser: Aquapole erobert die Schwimmbäder.

Wassersport hat einige Vorteile: Während der Wasserwiderstand die Intensität der Übungen erhöht, werden gleichzeitig unsere Gelenke geschont. Das geringe Eigengewicht des Körpers unter Wasser macht es auch weniger sportlichen Menschen möglich, komplizierte Übungen an der Polestange auszuführen.

Die Trendsportart Aquapole wurde in Italien erfunden und trainiert den ganzen Körper, wobei speziell die Bauchmuskeln beansprucht werden.

Hast du Aquapole bereits ausprobiert? Teil deine Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Juni 2018 | Es gibt keine Kommentare. Schreiben Sie den Ersten.

Kommentar schreiben


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen *